© 2023 by NOMAD ON THE ROAD. Proudly created with Wix.com

  • Alex

West Rangá=Best Rangá

Die West Rangá ist ein mittelgrosser Fluss im Süden Islands. Er zählt, was die Fangzahlen angeht zu den Top-Gewässern Islands. So wurden im Rekordjahr 2008, sagenhafte 14315 Lachse gefangen! Dieser Fluss ist jedes Jahr an der Spitze der isländischen Lachsflüsse u. wechselt sich immer mit der East Rangá, dem Nachbarfluss ab.

Was macht diesen Fluss so besonders?

Die West Rangá hat ihren Ursprung tief im Untergrund u. entspringt, gefiltert dem Lavagestein, was für stets sauberes Wasser u. sehr konstante Abflussmengen sorgt. Lediglich der unterste Teil, nach dem Zusammenfluss mit der East Rangá kann gelegentlich eine leichte Trübung aufweisen.

Die West Rangá bietet immer hervorragende

Bedingungen und ist nie unbefischbar!

Die Saison beginnt am 21.Juni u. endet am 20.Oktober.

4 Ruten per Beat

Rotationsprinzip und zusätzliche "Freebeats" zu Saisonbeginn.

Der Fluss wird bewirtschaftet d.h. der Lachsbestand wird gestützt. Ursprünglich war der Lachsbestand an diesem Fluss gering, wie an allen Flüssen der Südküste. Grund dafür ist Lavaasche, die die Lachseier zum grossen Teil absterben lässt, weshalb Forellen und Meerforellen die eigentlichen Hauptfische waren. Beide Arten sind weiterhin in kapitalen Grössen vorhanden, für sie gilt aber C&R. Lachse bis 70cm dürfen entnommen werden, Lachsweibchen über 70cm bzw. Männchen über 80cm müssen zurückgesetzt, bzw. in spezielle Hälterkisten getan werden, sie dienen dann der Arterhaltung. Die Junglachse werden in Teichen, direkt am Fluss aufgezogen u. verlassen diesen dann, selbsständig um dann ins Meer abzuwandern.

Scheinbar haben die kleinen Junglachse, ihren 100% wilden Artgenossen gegenüber, bereits einen kleinen Wachstunsvorteil, denn die zurückkehrenden Lachse sind extrem gut konditioniert u. sehr gut genährt!

Übrigens, Lachse die man in die Hälterboxen setzt, werden mit geräuchertem Wildlachs honoriert!

Alles in allem eine sehr gut organisierte Fischerei, eine wunderschöne Lodge mit allen Annehmlichkeiten, wie Sauna, Hot Tub, Trockenraum, Gefriermlglichkeit, einer ausgezeichneten Küche und sehr schönen Zimmern. Die Lodge hat ausserdem eine sehr gut ausgestattete Bar u. eine urgemütliche Lounge, alles ist sehr geschmackvoll eingerichtet u. durch die riesigen Panoramafenster, des Speisesaals, hat man eine fantastischen Rundumblick auf die umliegenden Vulkane, den Fluss und die Westmänner Inseln

Ein Platz zum träumen!

🇬🇧 🇬🇧 🇬🇧

The West Rangá is a medium-sized river in southern Iceland. It is one of the top waters in Iceland in terms of catch numbers. In the record year of 2008, an incredible number of 14315 salmon were caught! This river is at the top of the Icelandic salmon rivers every year. Alternates with the East Rangá, the small sister. What makes this river so special? The West Rangá has its origin deep in the underground and rises, filtered by lava rocks, so its always clean u. ensures very constant flow rates. Only the lowest part, after the confluence with the East Rangá, can occasionally a little bit muddy. The West Rangá always offers excellent conditions and is never unfishable! The season starts on June 21st. ends on October 20th. 4 rods per beat Rotation principle and additional "freebeats" at the beginning of the season The river is managed that means, the salmon population is supported, originally the salmon population on this river was low, as on all rivers on the south coast. The reason for this is lava ash, which largely causes the salmon eggs to die, which is why trout and sea trout were the main fish. Both species are still available in large sizes, but the management practice a C&R-strategy for them. Any number of salmon bigger than 70cm must be released, female salmon over 70cm or males over 80cm have to be put back, or put in special boxes, they then serve to preserve the species. The young salmon are reared in ponds, right on the river u. then they leave this, independently and then migrate to the sea. Apparently the young salmon, compared to their 100% wild counterparts, have a small growth advantage because the returning salmon are extremely well conditioned and very well fed! By the way, salmon that are put in the boxes are changed to smoked wild salmon! All in all a very well organized fishing, a beautiful lodge with all amenities, such as sauna, hot tub, drying room, freezer, excellent cuisine and very nice rooms. The lodge also has a very well equipped bar and a very cozy lounge, everything is very fine decorated and through the huge panoramic window of the dining room, you have a fantastic panoramic view of the surrounding volcanoes, the river and the Westman Islands. A place to dream!

108 Ansichten
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now